Gegründet 1952 -- Erstes Chorkonzert 1968 unter Günter Liebold -- 1987 hat Eilt Jürgen Sechstroh die Chorleitung übernommen und dem Chor einen „Neuen Schwung“ vermittelt -- Jubiläumskonzerte wurden zum 25. / 40. / 50. und 60-jährigen Bestehen veranstaltet -- Seit 1997 Benefizkonzerte für sozial benachteiligte Kinder mit einem bisherigen Spendenvolumen von 19.181 Euro -- Vereinsleben mit geselligen Aktivitäten, auch unter Einbeziehung der Familien.

 

Der Männerchor Nordsee kann inzwischen auf eine 65-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Aus dem kleinen Chor, 1952 im Norden Wilhelmshavens gegründet, ist in den vergangenen Jahrzehnten ein großer Männerchor herangewachsen.

Im Jahr 1968 wurde das erste größere Chorkonzert unter der Leitung des Dirigenten Günter Liebold, der dieses Amt 1967 übernommen hatte, veranstaltet. Es folgten Konzerte in den Jahren 1969, 1971, 1974 und 1975. Das 25-jährige Chorjubiläum im Jahre 1977 wurde mit einem großen Festkonzert begangen. Weitere Konzerte fanden in den Jahren 1982 und 1986 statt.

Durch diese erfolgreichen, öffentlichen Auftritte war der Chor inzwischen über den Norden der Stadt hinaus zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens in Wilhelmshaven geworden.

1987 hat Eilt Jürgen Sechstroh die musikalische Leitung übernommen und dem Chor einen „Neuen Schwung“ vermittelt. Das Repertoire des Chores wurde überarbeitet, dem vorhandenen und bewährten Liedgut wurden zeitgemäße und modernere Chorsätze hinzugefügt.

Im Jahre 1989 wurde ein erstes Konzert unter dem neuen Dirigenten veranstaltet. Weitere Chorkonzerte folgten, so 1991, zum 200.Todesjahr von Wolfgang Amadeus Mozart und 1992 zum 40-jährigen Vereinsbestehen ein Wunschkonzert.

Seit 1997 werden die Chorkonzerte als Benefizveranstaltungen, zu Gunsten sozial benachteiligter Kinder in und um Wilhelmshaven, ausgerichtet. Das Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Vereinsbestehen im Jahr 2002 war programmatisch den Konzerten von 1968 bis 2001 gewidmet. Weitere Benefizkonzerte wurden in den Jahren 2001 - 2003 - 2006 - 2007 - 2009 und 2014 veranstaltet. Das bisherige Spendenaufkommen beträgt 19.181 Euro.

In den Jahren 2010 und 2016 gab es gemeinsame Konzerte mit dem Akkordeon-Orchester Schortens. Zum 60-jährigen Bestehen des Chores im Jahr 2012 wurde ein Chor- und Orchesterkonzert unter dem Motto „Vom Gospel bis zur Klassik“ veranstaltet.

Weihnachtliche Konzerte in den Kirchen Wilhelmshavens gehören ebenso zur öffentlichen Präsenz des Chores, wie die vielen kleinen und größeren Darbietungen unterschiedlichster Art.

Die positive Resonanz bei den öffentlichen Auftritten ermutigen zur Fortsetzung der bisherigen Chorarbeit. Gesungen wird daher weiterhin, was den Sängern und vor allem den Zuhörern Freude bereitet. Hierzu gehören Volkslieder, klassische Lieder, Folklore, Evergreens, Gospels, aber auch Songs, Musical- und Filmmelodien

Gesellige Aktivitäten, unter Einbeziehung der Familien, gehören zum Vereinsleben. So werden regelmäßig Tages-Familienfahrten, Grünkohlpartien und Grillfeste veranstaltet. Mehrtägige Chorfahrten, auch mit öffentlichen Auftritten außerhalb Wilhelmshavens, werden alljährlich durchgeführt.

Die Mitgliederentwicklung ist auf Zuwachs ausgerichtet. Mit einer noch vertretbaren Altersstruktur läuft die Entwicklung gegen den allgemeinen Trend des Mitgliederschwundes und der Überalterung bei den Männerchören. Zur Zeit hat der Männerchor Nordsee 46 singende und 24 fördernde Mitglieder, und ist somit einer der größten Männerchöre in unserer Region.

 

Der Chor 1954

Der Chor 1964

Chorkonzert 1968

Jubiläumskonzert 1977

Der Chor 1997

Der Chor 2010

 

Jubiläumskonzert 2002

Benefizkonzert 2003

Benefizkonzert 2009

         Jubiläumskonzert 2012

   

Zurück zum Seitenanfang